VELODROME Grenchen - Past-Präsident-Party Alexandra Born

Fr 17.01.2014 09:28
Autor: Denis Moser

VELODROME Grenchen

Im Rahmen ihrer Past-President-Party, organisierte die begeisterte Rennvelo-Fahrerin Alexandra Born uns ein paar Runden auf der neuen Anlage in Grenchen.

Wer nicht aufs Velo konnte/wollte, erfuhr in einer spannenden Führung durch die Halle viel Neues über einen Sport und eine Leidenschaft, die vielleicht noch nicht jedem bekannt war. Wers aufs Rad wagte spürte sofort, was die Velofahrer leisten und wie konzentriert man auf dieser Bahn sein muss, um Mitfahrer und Bahnverlauf im Griff zu haben.

Ein gemütliches Abendessen rundete den gelungenen Event ab und bot den Teilnehmern die Gelegenheit das erlebte gemeinsam zu verarbeiten.

Amtsübergabe - Alexandra Born übergibt an Denis Moser

Di 26.11.2013 13:02

Denis Moser übernimmt

Neuer Präsident der Jungen Wirtschaftskammer Oberaargau ist Denis Moser (Langenthal). Er löst Alexandra Born (Bützberg) ab.

Die Hauptversammlung der Junior Chamber International (JCI) konnte auf ein Jahr mit spannenden Aktivitäten zurückblicken. Das kommende Jahr steht unter dem Motto "La Patrimonien". Das Jahresprogramm 2014 ist gespickt mit zahlreichen Vorträgen, Besichtigungen und gesellschaftlichen Anlässen. Fortgesetzt wird auch die Projektarbeit zum Beispiel mit "JCI meets BOL", womit der Austausch zwischen Lehrkräften zugunsten der Berufsausbildung der Schüler gefördert wird.

Bei der Jungen Wirtschafskammer wechselt das Präsidium im Jahresrhythmus. Anstelle von Alexandra Born wählte die Versammlung ihren bisherigen Vizepräsidenten, Denis Moser, Niederlassungsleiter der Berner Kantonalbank in Roggwil. Der Langenthaler ist auch als aktiver Fasnächtler bekannt.

Der Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen: Denis Moser, Langenthal (Präsident); Danielle Quaile, Langenthal (Vizepräsidentin); Alexandra Born, Bützberg (Past-Präsidentin); Claudia Frangi, Langenthal (Kommunikation); Oliver Gafner, Langenthal (Aktuar); Max Berger, Thunstetten (Kassier) und Markus Diener, Herzogenbuchsee (Beisitzer). 

JCI meets BOL - Eines unserer erfolgreichen Projekte

Di 26.11.2013 12:58
Mit dem Projekt BOL – Berufsorientierung Langenthal – sollen die Schülerinnen und Schüler aus Langenthal besser auf ihre Berufslehre vorbereitet werden. Wie soll das aber gehen, wenn die Lehrkräfte selber die verschiedenen Berufe kaum kennen?

Genau diesem Manko will «JCI Oberaargau meets BOL» entgegenwirken. «Die Lehrkräfte können vor Ort erfahren, welche Arbeitsbedingungen herrschen und welche Anforderungen an die Schulabgänger gestellt werden», erklärt Peter Rubeli, Schulleiter Kreuzfeld 4 (K 4). «Sie sehen, riechen und hören die Betriebe.» Als Partner konnte die Junge Wirtschaftskammer (JCI) gewonnen werden. Das Projekt betreuen Nicole Schenk, Lehrerin im K 4, und ihr Mann Reto Schenk, Leiter der Arbeitskommission Wirtschaft im JCI-Vorstand.
Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14

Impressum | Umsetzung: apload GmbH | Design: pink-lemon